00%
Loading...

Blog - Sonnenberg Medienagentur

Neues Corporate Design für TP-Projektentwicklung

Gestartet in einer kreativen Runde mit einem Konzeptionsgespräch mit dem Geschäftsführer & Gesellschafter wurden zuerst die Vorstellungen und Wünsche ausgetauscht. In einem Brainstorming wurden Farben ausgesucht, Logovorschläge entwickelt und das Kerndesign festgelegt. Das Logodesign sollte schlicht, aber doch einzigartig sein und die zwei Buchstaben „TP“ beinhalten. Das Design sollte von der Farbe Blau dominiert werden...

Mehr... Mehr...

Herbstfarben in Rheinlandpfalz/Rheinhessen

Werden die Tage und Nächte kälter, ist es an den bunten Blättern der Bäume und Weinreben unübersehbar: Es ist Herbst. Die Farben Gelb, Orange bis zu Rot explodieren förmlich im Schein der warmen und tieferstehenden Herbstsonne. Bei diesem Anblick kribbelt es einem leidenschaftlichen Landschaftsforografen in den Fingern und treibt ihn in die Natur um dieses Schauspiel...

Mehr... Mehr...

Rotenfels bei Bad Münster am Stein

Rheinlandpfalz hat viele Facetten und reizt mit wunderschönen Fotomotiven. So eignet sich das Naturschutzgebiet rund um den Rotenfels nahe Bad Kreuznach in Rheinlandpfalz, nicht nur wunderbar zum Klettern und Wandern, sondern bietet auch einige tolle Fotospots für Landschaftsfotografen. Der Berg liegt direkt an der Nahe und trägt seinen Namen wegen der auffallend rötlichen Südwestwand. Von...

Mehr... Mehr...

Stormchasing in Süddeutschland – Auf der Jagd nach dem Gewitter

Ein paar Tage bevor das Gewitter über Süddeutschland ziehen sollte, traf eine Mail mit dem Betreff: „Begleite mich! Gewitter am Wochenende!“ in meinem Postfach ein. Wow, endlich war es soweit, nachdem ich mich auf der Webseite bastianw.de für den Workshop der Wetterfotografie eingetragen hatte, sollte es nun am darauffolgenden Wochenende losgehen: Bastian Werner, der Wetterfotograf-Experte aus...

Mehr... Mehr...

Die besten Fotospots in Süd-Westirland – Rundreise

Ende Februar/Anfang März erlebten meine Frau und ich für vier Tage faszinierende Kulissen und genossen atemberaubende Naturereignisse auf einer Reise entlang der Süd- und Westküste Irlands. Dort sind – laut Statistik – im Monat März die wenigsten Regentage, was wir prompt auch so erlebten: Von vier Tagen regnete es tatsächlich nur an einem Vormittag durchgehend,...

Mehr... Mehr...

Sternstunde im Harz

Eigentlich war ich nach dem Arbeitstag und der langen Reise schon recht geschafft und hatte nicht mehr allzu große Lust an diesem Abend nochmal in die Kälte raus zu gehen um zu Fotografieren, aber ich machte mich dennoch auf, mit dem Ziel die sogenannte Teufelsmauer in der Nähe von Weddersleben bei Nacht zu fotografieren. Die Nacht war sternenklar und der abnehmende Mond war kaum zu sehen, also beste Voraussetzungen. Dort angekommen konnte ich nur noch staunen, wie viele Sterne zu sehen sind. Nachdem ich eine Belichtungsreihe für das Sternspurbild gemacht habe, wurde ich mit einem weiteren Foto belohnt.

Foto zusammen gesetzt aus ca. 170 Aufnahmen.  16-35 Sony GM / F 2.8 / 16mm /10 sek. / Iso 3200

Kurz bevor ich bereits zufrieden gehen wollte, kam mir die Idee mich mit meiner Taschenlampe mit ins Bild zu stellen. Den 19 Sekunden Timer eingestellt, rannte ich den Berg hinauf stellte mich hin, blickte zum Himmel und erblickte eine Sternschnuppe. Voller Hoffnung lief ich zurück zur Kamera, die ich auf meinem Stativ aufgestellt hatte, um nachzusehen ob die Sternschnuppe mit auf dem Bild zu sehen ist. Jaaaa, sie hat es geschafft, in den 20 Sekunden der Auslösung sich auf meinem Foto zu verewigen. Wow, welch eine Sternstunde.

 Belichtungsreihe / 16-35 Sony GM / F 2.8 / 16mm /20 sek. / Iso 3200

Artikel geschrieben von: Matthias Funk – Art Director speedysign

Mehr... Mehr...
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner